Die Plattform für mHealth-Apps mit direkter Integration in die Praxissoftware des Arztes.* Eine Schnittstelle – 1001 Möglichkeiten.

*Praxissoftware-Lösungen von medatixx: medatixx/easymedx, x.comfort, x.concept, x.isynet

durchdacht

zielgerichtet

innovativ

sicher

einfach

Grundsätzlich können alle Anbieter von mHealth-Apps ihre Angebote im medatixx-AppPoint platzieren. Voraussetzung: Nachgewiesene Datenschutzkonformität und passende medizinische Inhalte. Unsere auf internationalen Standards basierende Schnittstelle bietet Zukunftssicherheit und langfristig weniger Aufwand bei der Anbindung. Individualaufwand bei der Entwicklung proprietärer Schnittstellen entfällt.

35.000 Ärzte
70.000 Praxisangestellte

Gut für
den App-Entwickler.

1.000.000
Patienten pro Tag

Datenaustausch zwischen Patient und Arzt… mit diesen Apps:

Endlich können Apps unkompliziert in die Praxissoftware integriert werden. So werden gesammelte Daten sinnvoll und sicher an die richtige Stelle übermittelt. Strukturierter Datenaustausch bringt höhere Versorgungsqualität. Gut für den Patienten und den behandelnden Arzt.

Immer mehr Anbieter entwickeln Apps für den Gesundheitsmarkt. Vor allem chronisch kranke Patienten werden durch medizinische Apps unterstützt. Die Vorteile kommen erst durch die Integration in die Praxissoftware des behandelnden Arztes und der damit einhergehenden strukturierten Kommunikation zum Tragen.

Sie leben in einer Zeit, in der man sich nicht mehr vorstellen kann ohne sein Smartphone aus dem Haus zu gehen. Sie leben in einer Zeit der Smartwatches und der permanenten Vernetzung. Warum diese Tools nicht auch für die Gesundheit nutzen?

Dank der neuen Plattform medatixx-AppPoint können Sie Ihre erfassten Gesundheitsdaten mittels speziell entwickelter mHealth-Apps direkt an Ihren Arzt übermitteln. Strukturierter Datenaustausch zwischen Smartphone und Arztpraxis bringt höhere Versorgungsqualität. Gut für den Patienten und den behandelnden Arzt.

durchdacht

zielgerichtet

innovativ

sicher

einfach

Gut für App-Entwickler: Zukunftssicherheit und langfristig weniger Aufwand bei der Anbindung, sowie kein Individualaufwand bei der Entwicklung proprietärer Schnittstellen. Gut für den Patienten und den behandelnden Arzt: Strukturierter Datenaustausch bringt höhere Versorgungsqualität.

Zu Vorteilen und Wirkungsweisen fragen Sie Ihren Arzt oder App-Entwickler.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!